Dienstgrad Abzeichen
Schütze grünes Schulterstück
Unteroffizier grünes Schulterstück und 1 silbernen Stern
Feldwebel grünes Schulterstück und 2 silberne Sterne
Spieß grünes Schulterstück und 2 silberne Sterne und silberne Armlitzen
Leutnant silbernes Schulterstück
Oberleutnant silbernes Schulterstück und 1 goldenen Stern
Hauptmann silbernes Schulterstück und 2 goldene Sterne
Major silbern geflochtenes Schulterstück
Oberstleutnant silbern geflochtenes Schulterstück und 1 goldenen Stern
Oberst General silbern geflochtenes Schulterstück und 2 goldene Sterne goldenes geflochtenes Schulterstück
Ausgebildete Schießsportleiter tragen zusätzlich Schießmeisterstück (gekreuzte Gewehre) auf den Schulterstücken.
Schützen:   
Beförderung zum Leutnant
   
Bedingungen Schützen/*Innen, die 3 x Adjutanten und 1 König
oder 2 x Adjutanten und 2 x König / 3 x König waren

Alle weiteren Beförderungen werden auf Grund besonderer Leistungen vorgenommen und müssen vom Vorstand beschlossen werden. Näheres regelt die Vereinsordnung in der Fassung von 2020. Alle Beförderungen sind vom amtierenden König oder der amtierenden Königin durchzuführen.

Das Schnüreschießen wird einmal im Jahr durchgeführt. Es werden 6 Schuß, aufgelegt, auf eine 10er Ringscheibe durchgeführt. Jeder Schütze kann im ersten Jahr nur die grüne Schnur erringen, im folgenden die nächst höhere Bedingung.

 

Schnur Bedingung
   
Grüne Schnur mit grüner Eichel 50 Ringe
Silberne Eichel 52 Ringe
Goldene Eichel 54 Ringe
Silberne Platte 56 Ringe
Goldene Platte 58 Ringe
(bis 2019 Umrandung ) 
Silberne Schnur 59 Ringe
Goldene Schnur 60 Ringe

Wenn ein Schütze die Bedingung für die goldene Schnur erfüllt hat, kann er dieses jedes Jahr wiederholen. Für jede Wiederholung erhält er eine Zahl auf der goldenen Schnur. (1 = 1. Wiederholung, 2 = 2. Wiederholung usw.)